Informationen zum Übergang 4 nach 5

Informationen für Schülerinnen und Schüler
der Klassen 4 und ihre Eltern

Zur Schulorganisation

Die Gesamtschule Battenberg ist eine kooperative Gesamtschule des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Das heißt, wir unterrichten drei Schulzweige (Hauptschule, Realschule und Gymnasium) unter einem Dach, was Schulzweigwechsel für Schülerinnen und Schüler erleichtert. Das dreigliedrige Schulsystem beginnt ab der 5. Jahrgangsstufe.
Unsere Schülerinnen und Schüler des gymnasialen Zweiges besuchen bis zum Ende des 10. Schuljahres (G9) unsere Schule und wechseln im Regelfall in die Gymnasiale Oberstufe der Edertalschule in Frankenberg oder besuchen eine der umliegenden Fachoberschulen bzw. beruflichen Gymnasien. Die Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges besuchen bis zur 10. Jahrgangsstufe unsere Schule und beginnen danach ihre Berufsausbildung. Eine nicht geringe Zahl an Schülerinnen und Schüler besuchen alternativ eine weiterführende Schule, wie die Fachoberschule oder eine gymnasiale Oberstufe. In den Jahrgangsstufen 5 – 6 werden die Schülerinnen und Schüler des Haupt- und Realschulzweigs im Rahmen von Kombinationsklassen gemeinsam im Klassenverband unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler unseres Hauptschulzweiges wechseln im Regelfall nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung in eine Berufsausbildung.
Im Folgenden haben wir für Sie einige Informationen zusammengestellt. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann nutzen Sie die Kontaktformulare im Download-Bereich.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Es ist vor allem die bedeutende Vielfalt der anerkannten Schwerpunkte (Hessisches Kultusministerium) und der schulischen Angebote sowie die moderne Ausstattung der Schule, die uns auszeichnen.

Schwerpunkt Musik

Seit vielen Jahren ist der Schwerpunkt Musik fest implementiert – über 200 Schülerinnen und Schüler musizieren in Musikklassen, Instrumentalgruppen oder singen im Schulchor.
Die qualifizierte musikalische Ausbildung garantieren unsere Musiklehrerinnen unterstützt durch Instrumentallehrkräfte.

Bilingualer Unterricht

Gymnasiale Schüler können sich für den Besuch des bilingualen Unterrichts entscheiden, in dem ein Sachfach bilingual in Englisch und Deutsch unterrichtet wird. Bereits ab Klasse 5 wird zusätzlich eine Unterrichtsstunde Englisch-Kommunikation (EKOM) erteilt.

Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung

Die sehr gute Vernetzung mit der heimischen Wirtschaft drückt sich im anerkannten Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung aus.
Eine Fülle von Veranstaltungen wie Praktika, Kooperationen mit Betrieben sowie der Bundesagentur für Arbeit, YoTa, Erkundungstage und vieles mehr gewährleisten in allen Schulzweigen eine hervorragende Berufs- und Studienorientierung.

Digitale Schule / Digitales Zentrum

Seit Beginn des Schuljahres 21/22 haben wir das Gütesiegel Digitale Schule erhalten.
Ab Klasse 7 arbeiten alle Schülerinnen und Schüler unter anderem mit iPads, schulinternes WLAN steht zur Verfügung. Unsere Ausstattung umfasst iPad-Koffer, mobile Laptopwagen, interaktive Tafeln und Computerräume. Eine Mediathek, die Bibliothek und digitales Lernzentrum verknüpft, ist im Aufbau. Zudem wird das Schulfach „Digitale Welt“ in Klassen 5 und 6 unterrichtet.

Umweltschule

Die GSB ist anerkannte Umweltschule. Neben Strategien zum nachhaltigen Umgang mit schulischen Ressourcen, der Kooperation mit dem Forstamt und der Tegemeo School in Tansania über den „Eine Welt Laden“, steht die Gestaltung des Schulgartens in Kooperation mit der „Gemüse-Ackerdemie“ im Fokus.

 Mittags- und Ganztagsangebote

Schon seit dem Schuljahr 2020/21 sind wir teilgebundene Ganztagsschule (Profil 3) und haben neben freiwilligen Kurs- und Förderangeboten am Nachmittag die Ganztagsklasse+, sowie Lernzeiten und Förderkurse im Angebot.
Wenn Sie sich für unser aktuelles Kursangebot interessieren, können Sie dies im Downloadbereich unserer Homepage finden.

Weitere päadagogische Angebote

  • Förderkonzepte (Leseförderung/ LRS/ Sprachförderung…)
  • Schulsozialarbeit
  • Soziales Engagement (Patenschaften für die 5. Klassen …)
  • Methodentraining
  • Schulpartnerschaften mit Tansania und Frankreich
  • Projektwochen/ Schulfest/ Kulturhalbjahr
  • Themenspezifische Projekttage

Übergang 4 nach 5

Nach einer vierjährigen Grundschulzeit wechseln die Kinder in Hessen in die weiterführende Schule, d.h. von der 4. in die 5. Klasse. Die Wahl des Bildungsgangs nach der Grundschule obliegt der Entscheidung der Eltern, die von den Lehrkräften der Grundschulen unterstützt und beraten werden.
Ansprechperson an der GSB:
Frau Müller-Schönwälder (Realschulzweigleiterin)

Aktuelles

Farming the future (06/24)
Farming the future (06/24)

🌱 Farming for the Future! 🌱Dank der tollen Unterstützung von Devoteam und RedHat im 17. Stock des Global Towers in Frankfurt, konnten wir spannende Einblicke in zwei große IT-Unternehmen und technologische Fragestellungen der Zukunft bekommen.Wie lösen wir den Hunger...

mehr lesen
Veranstaltungstipp: Theaterstück am 13./14. Juni
Veranstaltungstipp: Theaterstück am 13./14. Juni

 Seit Dezember probt der Wahlpflichtkurs Theater der Stufe 10 der Gesamtschule Battenberg für das Stück „Ich bin im Buch, holt mich hier raus!“ Aufgeführt wird die Komödie am Donnerstag, 13. Juni, und Freitag, 14. Juni, jeweils um 19 Uhr in der Battenberger...

mehr lesen
Besuch in Senonches (Mai 2024)
Besuch in Senonches (Mai 2024)

Schüleraustausch mit Senonches im Mai 2024 🇫🇷 Im Mai 2024 hatten 12 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Lehrkräften Frau Mohr und Frau S. Koch die Gelegenheit, an einem aufregenden Schüleraustausch in Frankreich teilzunehmen. Die Reise führte nach Senonches, wo...

mehr lesen